Wolmirstedt
Zum Inhalt springen

Das Wolmirstedter Küchenhorn

In diesem Vortrag von Anette Pilz werden der Restauenwald und das ehemalige Naherholungsgebiet anhand von vielen Fotografien präsentiert.

Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts war das Küchenhorn durch zahlreiche  Veranstaltungen in seinem idyllischen Auwald schnell zu einem geschätzten  Ausflugsziel der Wolmirstedter geworden.

Die entstandene Waldgaststätte „Küchenhorn“ verzeichnete einen regen Publikumsverkehr und wurde beliebter Treffpunkt für viele ortsansässige Vereine.

In den fünfziger Jahren baute man die Gaststätte „Küchenhorn“ weiter aus und aufgrund der Nähe zum Mittellandkanal wurden Kaffeefahrten durch die „Weiße Flotte“ Magdeburg organisiert.

Interessenten werden aus organisatorischen Gründen gebeten sich unter 039201/21363 telefonisch anzumelden.

Skip to content