Wolmirstedt
Zum Inhalt springen

Feuerwehrgerätehauses in Farsleben fertiggestellt

    Am Montag, den 12.12.2022 hatte die Bürgermeisterin, Frau Cassuhn, zu einer kleinen Kaffeerunde anlässlich der bauseitigen Fertigstellung des Feuerwehrgerätehauses der Ortsfeuerwehr Farsleben geladen. Unterstützt wurde Sie dabei aktiv von der Ortswehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr.

    Geladen waren beteiligte Firmen und Ratsmitglieder der Stadt Wolmirstedt. Nach einer kurzen Erläuterung und Präsentation des Baugeschehens konnte resümiert werden, dass dieses Projekt mit einem Bauvolumen von insgesamt 1.850.000 Euro plus Eigenleistungen der Feuerwehr im Wert von ca. 35.000 Euro in einer letztlich relativen kurzen Zeitspanne fertiggestellt werden konnte. Seit dem ersten Spatenstich am 24.01.2022 und der bauordnungsbehördlichen Abnahme am 07.12.2022  sind gerade einmal 10 Monate vergangen. Der Neubau besteht aus einem kompakten Baukörper mit optimaler Funktionalität und einer Ausbaureserve im Dachgeschoss. Diese kann nach Ausbau zusätzlich als Büro und Lagerfläche genutzt werden. Alle Bedarfsanforderungen für die Nutzung als Ortsfeuerwehr sind im Erdgeschoss, unter Beachtung der denkmalrechtlichen Anforderungen zur Einfügung in das Ortsbild, umgesetzt. Im Erdgeschoss befinden sich 3 Stellplätze für die Einsatzfahrzeuge, getrennte Umkleidekabinen sowie ein Büro- und ein Schulungsraum. Werkstatt und Sanitäreinrichtungen befinden sich ebenfalls im Erdgeschoss.

    Eine kleine Photovotaikanlage auf dem Dach unterstützt die Stromversorgung und sorgt somit für geringere Bewirtschaftungskosten in der Zukunft.

    Für zukünftige Aufgaben ist die Ortsfeuerwehr Farsleben somit sehr gut aufgestellt, zumal im nächsten Jahr noch eine Fahrzeugersatzbeschaffung ansteht.  Modernes Denken und Handeln ist an dieser Stelle erfüllt.

    #modern denken

    Skip to content